Seelengeflüster

Ich: „Was werde ich erleben in diesem nächsten Leben auf Erden? Welche Erfahrungen möchte ich noch machen, liebe Seele?“

Seele: „Du möchtest dein Verlassenheitstrauma auflösen, nicht wahr?“

Ich: „Ja, das möchte ich.“

Seele: „Also wie wäre es, wenn du in eine Familie hineingeboren wirst, in der du dieses Trauma nochmals erfahren kannst, damit es nachher heilen kann? Möchtest du das?“

Ich: „Ja, klar. Endlich kann ich es dann heilen. Das hört sich prima an. Werde ich es dann auch wirklich erkennen können?“

Seele: „Das wirst du. Aber erst, nachdem du so um die 40 Menschenjahre gelebt hast. Aber Menschenjahre sind ja nur ein Wimpernschlag in unserer Zeit.“

Ich: „Dann bin ich bereit dazu. Was gibt es sonst noch zu tun?“

Seele: „Du wirst Verantwortung für Dich und Kinder übernehmen. Das heisst, du wirst Kinder bekommen und sie behüten, beschützen und lieben. Denn in früheren Leben hast auch du Menschen verlassen, so wie du immer wieder verlassen wurdest. Dieses Mal wirst du aber deine Kinder nicht mehr verlassen. Du wirst auch dieses Trauma heilen. Möchtest du das?“

Ich: „Das hört sich nach grosser Verantwortung an. Aber ich spüre, dass ich das auch schaffen werde. Ja, ich möchte das tun. Wie sieht das denn in etwa aus? Kannst du mir darüber etwas sagen?“

Seele: „Du wirst diese Kinder mit einem Mann bekommen, mit dem du auch noch etwas aufzuarbeiten hast in diesem Leben. Nachdem ihr eure gemeinsame Geschichte aufgelöst habt, wirst du mit deinen Kindern gehen und sie alleine grossziehen. Dies ist die Verantwortung, von der ich gesprochen habe. Aber ich weiss, du wirst das wunderbar meistern. Denn du hast dieses innere Wissen und das Vertrauen in deinem Herzen und wirst deinen Weg gehen, obwohl du oft denken wirst, was mache ich da bloss. Magst du dich auf dieses Abenteuer einlassen?“

Ich: „Ui, ja. Aber das ist ja ziemlich viel, was ich da erledigen soll. Reicht es dann oder gibt es noch mehr zu tun?“

Seele: „Wie du weisst, ist das Leben in ständiger Bewegung und Veränderung. Auch in diesem Leben wieder. Die eine oder andere Herausforderung wird auch noch auf dich warten. Aber gib dich einfach dem Fluss des Lebens hin und ich werde dich führen. Wenn du darauf vertraust, werden nach all dieser Arbeit die ganzen Geschenke kommen. Möchtest du jetzt schon wissen, was das sein könnte?“

Ich: „Ja, ja, sehr gerne! Ich liebe Geschenke! Was wird es sein?“

Seele: „Du wirst dein Wissen, deine Gaben und Talente, die du ganz lange versteckt hast, wiederfinden. Du wirst deine Berufung leben können, ohne dabei die Kinder zu verlassen. Du wirst die Liebe in dir wiederfinden. Du wirst diese Liebe weitergeben und das wird dich vollkommen erfüllen. Du wirst einen Menschen an deiner Seite haben, der dich in deiner ganzen Grösse und mit allem, was du bist, unterstützen, respektieren und lieben wird. Du wirst dein Verlassenheitstrauma auflösen und dadurch ein freies Leben führen, das du dir über so viele Leben schon gewünscht hast. Endlich darfst du all diese Geschenke auspacken und leben. Nach all der harten Arbeit, nach allen Schwierigkeiten wie Ausgegrenztheit, Nicht-Verstandensein, Nicht-Geliebtsein, nach allen Verurteilungen und Belächlungen, nach allen Schuldzuweisungen und nach allen Schmerzen, darfst du dann endlich DEIN Leben leben. Na, was hältst du davon?“

Ich: „Puh! Solch grosse Geschenk warten auf mich? Wie habe ich das nur verdient?“

Seele: „Schatz, du verdienst nur das Allerbeste, wie jeder Mensch.“

Ich: „Dann nehme ich diese Geschenke, die mich nach grosser Arbeit erwarten, mit offenem Herzen an. Und ich weiss jetzt schon, dass sich jeder Schritt auf meinem Herzensweg sehr lohnen wird, wenn ich an all diese grossen Geschenke denke.“

Seele: „Aber, lieber Schatz, bedenke eines: Du wirst unser Gespräch bei deiner Geburt bereits wieder vergessen haben. So ist das bei diesen Seelenabmachungen. Du wirst nicht mehr wissen, was wir hier gesprochen haben. Aber ich verspreche dir, ich werde diese kleine Flamme in deinem Herzen entzünden. Und immer, wenn du durch eine schwierige Situation gehst, wenn du Schmerz oder Angst verspürst, wirst du ganz leise dieses innere Feuer in dir spüren. Du wirst darauf vertrauen, deinem Herzen zu folgen. Und nur das zählt. Was ich dir auch noch mitgebe, ist dieses grosse Vertrauen, dass alles im Leben einen Sinn hat.“

Ich: „Oh, ich danke dir von ganzem Herzen dafür. Nun bin ich bereit und werde mich auf den Weg machen auf eine weitere Erdenreise. Wirst du bei mir sein?“

Seele: „Ich werde immer bei dir sein. Und oft wirst du meine Stimme hören. Manchmal wirst du sie verstehen, manchmal auch nicht. Aber die Flamme in dir wird immer brennen und das Vertrauen in etwas Grösseres wirst du immer spüren. Und, irgendwann, wirst du dich wieder erinnern, wer du wirklich bist und was deine Seelenaufgabe ist. Ich freue mich mit dir auf diese Erdenreise, geliebter Schatz.“

© Bernarda

6 Gedanken zu „Seelengeflüster“

    1. Liebe Claudia, herzlichen Dank für deine Worte. Ja, wenn es zieht und zwackt und die Sehnsucht so gross ist, ist es Zeit, seinem Herzen zu folgen. Komme, was wolle. Ich wünsche Dir von Herzen alles alles Gute und Liebe auf deinem Weg. ❤❤❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s