In dieser Zeit fällt alles weg

In dieser Zeit fällt alles weg. Alle falschen Vorstellungen, alle ausgedienten Masken, alle vermeintlichen Sicherheiten, alle Wände, die dich vor Verletzungen schützen sollten. Alles, wirklich alles, fällt auseinander, fällt von dir ab. Damit das zurück bleibt, was wirklich zählt. Damit das bleibt, was du bist. Deine Wahrheit, deine Essenz, dein authentisches Sein.

Hab keine Angst vor diesem Prozess. Verschliesse dich nicht mehr. Auch wenn du vor Angst zitterst, In dieser Zeit fällt alles weg weiterlesen

Der Weg zu deinem Herzen führt durch deine dunkelsten Täler

Bild: pixabay.com

Ich bin ein Mensch, der viel nachdenkt. Ich hinterfrage immer wieder mein Leben. Und ich mache viel innere Arbeit.

Nachgedacht habe ich schon immer viel. Schon als kleines Mädchen. Aber mein Leben und alles, was darin passiert zu hinterfragen, fing an, als ich begann, mein Herz Schicht für Schicht von alten Mauern zu befreien. Dies geschah vor ca. 13 Jahren.

Meine Kinder zeigten mir dannzumal auf, was in mir heilen möchte. Ich bin ihnen von Herzen dankbar, dass sie mir damals und auch heute noch Spiegel sind. Und ich bin mir selber dankbar, dass ich mich getraut hatte und mich immer noch traue, in diese glasklaren Spiegel zu schauen, um mich zu erkennen.

Der Weg zu deinem Herzen führt durch deine dunkelsten Täler weiterlesen

Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist – Rückblick 2018 und Vorschau 2019

Fast auf den letzten Drücker habe ich es doch noch geschafft, meinen letzten Blog dieses Jahres zu schreiben. Es ist einerseits eine Rückschau auf das Jahr 2018 mit meinen persönlichen Erlebnissen und gleichzeitig eine Vorausschau auf’s kommende 2019. Deshalb ist dieser Text auch etwas länger geworden.

„Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist.“

Dies ist der zweite Teil meines Mantras, das ich schon seit Jahren mit mir mittrage: „Geh den Weg deines Herzens und sei, wer du in Wahrheit wirklich bist.“

Dieses Mantra kam zu mir, als ich begann, meine spirituelle und astrologische Arbeit und dann später meinen Blog öffentlich zu machen. Und immer noch hat dieses Mantra nichts an seiner Gültigkeit verloren. Ich verstehe immer mehr die Bedeutung dahinter. In diesem Jahr ist mir so Vieles klar geworden. Wieso ich dieses Mantra lebe und was es mir sagen will, davon schreibe ich weiter unten. Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist – Rückblick 2018 und Vorschau 2019 weiterlesen

Ich sehe Dich!

Am 21. Dezember, kurz vor Mitternacht, wandert die Sonne ins Steinbock-Zeichen. Das Licht kommt zurück. Die Tage werden wieder länger, die Nächte kürzer. Ein ewiger Kreislauf. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Wo Tag ist, wird es auch wieder Nacht. Wo Schönheit herrscht, ist Hässlichkeit nicht weit. Wo Frieden ist, steckt irgendwo auch der Unfrieden. Ein ewiger Kreislauf und wir Menschen mittendrin.

Am Tag nach der Wintersonnenwende folgt dann auch schon der Vollmond. Der Mond steht im Krebs-Zeichen genau gegenüber der Sonne im Steinbock-Zeichen.

Vollmond Steinbock – Krebs am 22.12.18 um 18.48 Uhr

Aus dem Film AVATAR: I see you

Es geht um deine Gefühle. Es geht um deinen Seelenauftrag. Es geht um deinen Lebensweg. Es geht um die Liebe. Ich sehe Dich! weiterlesen

Veränderung ist JETZT

Bild: B. Siegwart

Ich spüre die Veränderung/Transformation in dieser Skorpion-Zeit extrem stark. Das Leben will von mir, dass ich JETZT mein Leben lebe. Mein Leben, von dem ich eine Ahnung habe, aber noch nicht genau weiss, was es ist.

So viel habe ich schon getan, um MEIN Leben zu leben. Und doch merke ich immer wieder, dass da noch etwas fehlt. Noch immer lebe ich nicht wirklich MEIN Leben. Nein, ich passe mich immer noch stark an die Umwelt an und lebe noch nicht mein ganzes Potenzial. Aber das Leben verlangt von mir, die beste Version meiner Selbst zu leben. Immer wieder erfahre ich das auf ziemlich schmerzhaft Weise. Veränderung ist JETZT weiterlesen

Mit dem Ende des Sommers zeigt sich die Trauer

Bild: pixabay

Ja, dieser Sommer hat/hatte es wahrlich in sich. Er geht dem Ende entgegen, obwohl es immer noch sehr heiss ist. Und es geht immer noch ziemlich heiss zu und her.

Anfang dieses Sommers habe ich geschrieben, dass die alte Schale nun bricht (Die alte Schale bricht – Energien dieses Sommers). Und das ist tatsächlich passiert. Bei ganz vielen Menschen ist die Schale, die unser Herz umschliesst, aufgebrochen. Der Spalt in der Schale zeigt nun unsere uralten Verletzungen. Endlich darf heilen, was so unendlich lange in uns verschlossen gehalten wurde.

Aber dieser Schmerz zeigt sich teilweise in ziemlich hässlicher Verpackung. Da werden Anschuldigungen gemacht, da werden Giftpfeile verschossen. Uralte Wut, uralter Schmerz und uralte Trauer kommen zum Vorschein. Mit dem Ende des Sommers zeigt sich die Trauer weiterlesen

Genau wie du

Ich wünsche mir Begegnungen auf Augenhöhe.
Ich wünsche mir Begegnungen auf Herzhöhe.

Bitte, stelle mich nicht auf ein Podest.
Aber trample auch nicht auf mir herum.

Ich bin ich.
Mit all meinen Schwächen.
Mit all meinen Stärken.

Ich habe einen Weg zu gehen. Genau wie du.
Ich suche meinen Sinn des Lebens. Genau wie du. Genau wie du weiterlesen