Vollmond Jungfrau – Fische – Beginn einer neuen Ära

Bild: pixabay

Der Dienstag, 19.02.19, ist ein ganz spezieller Tag. Die Sonne wandert ins letzte Zeichen im Horoskopkreis, in die Fische. Und der Mond wandert ins Jungfrau-Zeichen. Das heisst, es ist Vollmond um 16.53 Uhr.

(Die Fische stehen für das Unsichtbare, für das Nicht-Greifbare, für Grenzauflösung, für das Chaos, für die Spiritualität. Die Jungfrau, als Gegenzeichen der Fische, steht für das Körperliche, für Ordnung und Vernunft, für Struktur, für Heilung.)

Venus wandert diese Woche vom Saturn zu Pluto bis zum absteigenden Mondknoten. Alle Beziehungen werden geklärt. Versteckspielen geht nicht mehr. Die Wahrheit kommt definitiv ans Licht. Ob sie nun schön anzuschauen ist oder nicht.

Chiron, der verletzte Heiler, ist nun definitiv über die kosmische Spalte ins Widder-Zeichen gewandert. Dort bleibt er nun für die nächsten 8 Jahre. Vollmond Jungfrau – Fische – Beginn einer neuen Ära weiterlesen

Der Weg zu deinem Herzen führt durch deine dunkelsten Täler

Bild: pixabay.com

Ich bin ein Mensch, der viel nachdenkt. Ich hinterfrage immer wieder mein Leben. Und ich mache viel innere Arbeit.

Nachgedacht habe ich schon immer viel. Schon als kleines Mädchen. Aber mein Leben und alles, was darin passiert zu hinterfragen, fing an, als ich begann, mein Herz Schicht für Schicht von alten Mauern zu befreien. Dies geschah vor ca. 13 Jahren.

Meine Kinder zeigten mir dannzumal auf, was in mir heilen möchte. Ich bin ihnen von Herzen dankbar, dass sie mir damals und auch heute noch Spiegel sind. Und ich bin mir selber dankbar, dass ich mich getraut hatte und mich immer noch traue, in diese glasklaren Spiegel zu schauen, um mich zu erkennen.

Der Weg zu deinem Herzen führt durch deine dunkelsten Täler weiterlesen

Die unerwünschte Person

Die unerwünschte Person wird klein gemacht, wird verleugnet, wird verleumdet, wird verurteilt, wird eingesperrt, wird geschlagen, wird missbraucht.

Die unerwünschte Person wird ausgegrenzt, wird ihrer Kraft beraubt, wird mundtot gemacht, wird an den Pranger gestellt, wird getötet.

Denn die unerwünschte Person zeigt dir deine verdrängten Schatten auf, zeigt dir deine Verletzungen auf, zeigt dir deine Ängste auf, zeigt dir deine verdrängten, unerwünschten Emotionen auf. Die unerwünschte Person weiterlesen

Das NEUE

Kurz vor Sonnenaufgang in Pensacola, Florida. Das NEUE kommt.

Die alte Geschichte geht zu Ende. Jetzt. Der Kreis schliesst sich. Was war, ist vorbei. Alles wird neu. Das Leben will uns nicht mehr in den alten Sümpfen sehen. Es will uns leer sehen, um uns mit Freude zu füllen, mit Freiheit, mit Frieden und mit Liebe.

Die alte Geschichte geht zu Ende. Aber sie will nochmals gesehen und gefühlt werden. Erst dann ist sie wirklich bereit zu gehen.

Die alte Geschichte geht zu Ende. Und mit ihr verschwinden Menschen aus deinem Leben. Das NEUE weiterlesen

Und es kam der Tag

Bild: pixabay

Und es kam der Tag, an dem sie entschied, ihr ganz eigenes Leben zu leben. Ab diesem Tag interessierte sie die Meinung der Anderen nicht mehr. Ab diesem Tag kümmerte es sie nicht mehr, was die Anderen von ihr hielten und dachten.

Von da an ging sie ganz bewusst ihren ureigenen Weg. Sie liess sich davon nicht mehr abbringen, weder von gesäuselten netten Worten noch von wutentbrannten Äusserungen. Und es kam der Tag weiterlesen

Uraltes möchte gehen

Bild: pixabay

Ich spüre es sehr stark. Alles Alte, nein, sogar alles Uralte möchte gehen. Alles, was wir an Überzeugungen, an Mustern und an Glaubenssätzen aus unserer Kindheit und noch viel weiter zurück, mitgenommen haben, möchte gehen. Dieser Prozess schüttelt uns ganz schön durch. Vielleicht spürst du es auch? Das Alte hält uns zurück, zeigt sich uns noch einmal mit aller Kraft. Wir möchten zwar vorwärts schreiten, aber eine Stimme in unserem Kopf sagt uns: Nein, das geht nicht. Diese alten Überzeugungen und Gewohnheiten zerren an uns wie ein kleines Kind, das uns nicht gehen lassen möchte. Dies kann mit starken Unsicherheiten, mit Schmerzen, mit Trauer, aber auch mit körperlichen Symptomen wie Kopfschmerzen oder grosser Müdigkeit einhergehen. Es ist, wie wenn die alte Haut abgestreift werden möchte, es aber noch nicht geht. Uraltes möchte gehen weiterlesen

Veränderung braucht Mut

Ja, Veränderung braucht Mut. Das stelle ich immer wieder fest. Auch mein heutiges Video zu machen, hat wieder Mut gebraucht. Mich zu zeigen mit allem, was ich bin, braucht nach wie vor Mut für mich. Oder ist es einfach eine weitere Notwendigkeit, um in meinem Leben weiterzukommen?

Aber schaut und hört doch selber, was ich zu diesem Thema zu sagen habe:

Über Kommentare von euren eigenen Erfahrungen zum Thema würde ich mich sehr freuen. Habt den Mut, euch zu zeigen 🙂

Von Herzen ❤

Bernarda