Aufbruchstimmung – Die Kraft von Mars

Bild: pixabay

Die Sonne wechselt heute am 20.03.22 um 16.34 Uhr ins Widder-Zeichen. Ein neuer astrologischer Zyklus beginnt. Es ist Frühlingsbeginn. Die feurige Widder-Kraft kommt zum Zuge. Es geht ums Aufbrechen, ums mutige Vorwärtsgehen. Es geht um die ursprüngliche männliche Kraft, die nichts zurückhält und ohne Wenn und Aber jetzt lebt, was gelebt werden will. Aufbruchstimmung – in uns selber und in der Welt.

Und doch ist genau mit dieser Kraft auch so viel Schmerz verbunden. Mars, der Herrscher vom Widder-Zeichen, ist diese Kraft, die auch Leiden schafft. Mars ist der Krieger. Wenn diese feurige, männliche Kraft des Marses in unerlösten Bahnen läuft, können wir genau jetzt sehen, was passieren kann. Wenn diese feurige Kraft aber erlöst gelebt werden kann, ist so viel Heilung möglich. Die Mars-Kraft ist die mutige, alles durchdringende, männliche Kraft, die in uns allen schlummert. Wenn wir diese jedoch unterdrücken, richten wir diese wie eine innere Waffe auf uns selber oder auf andere. Wut und sogar Zerstörungswut wird aktiv, anstatt Mut und Erschaffenskraft.

Aufbruchstimmung – Die Kraft von Mars weiterlesen

Zeit der Heilung

Fische-Neumond am 02.03.2022 um 18.35 Uhr

Bild: pixabay

In diesem Fische-Neumond ist so immens viel Heilpotenzial vorhanden. Denn es sind vier Planeten im Fische-Zeichen. Gleichzeitig haben wir einen Jungfrau-Aszendenten und zwei weitere Konjunktionen (Neubeginne) sind aktiv.

Doch was bedeutet Heilung eigentlich? Wie kann Heilung geschehen? Heilung geschieht, indem wir uns öffnen. Heilung geschieht, indem wir uns mit allem, was wir sind, annehmen können. Mit unseren lichten Seiten, wie auch mit unseren Schattenseiten. Doch das ist oft so einfach gesagt. Doch was bedeutet das wirklich? Dazu komme ich später.

Die Fische sind das letzte Zeichen im Tierkreis. Die Fische symbolisieren Auflösung, Spiritualität, das Unsichtbare und nicht Greifbare. Es ist das Zeichen der grössten Anbindung an die Geistige Welt. Hier kann Heilung auf höchster und gleichzeitig tiefster Ebene passieren. Es ist das Zeichen von „nicht von dieser Welt“.

Zeit der Heilung weiterlesen

Du kannst nicht mehr flüchten

Du kannst nicht mehr flüchten. Nicht vor Dir, nicht vor deinen Ängsten, nicht vor deinem Potential.

Die Ängste verfolgen dich, holen dich ein, brechen aus der Tiefe deiner Schattenwelt hervor. Sag, wieso verdrängst du sie? Sie sind ja sowieso da. Solange du denkst und glaubst, das Aussen mit seinen Ängsten hätte nichts mit dir zu tun, so lange werden sie dich im Innern verfolgen und dich nicht zur Ruhe kommen lassen. Erst wenn du dich deinen Ängsten widmest, sie annehmen und in dein Herz lassen kannst, wird sich auch im Aussen etwas verändern.

Das Gleiche ist mit deinem Potential. Laufe nicht mehr davor weg. Drehe dich um, schaue ihm in die Augen und lasse es in dein Herz. Dort kann es sich ausdehnen und Antworten bringen, nach denen du dich schon so lange gesehnt hast. Nicht das Aussen bestimmt über dein Potential. Du selber bist es, die/der es zu leben hat. Es ist schon so lange brachgelegen. Lebe es und im Aussen wird sich etwas verändern.

Du kannst nicht mehr flüchten weiterlesen

Lilith – Sprich jetzt deine Herzenswahrheit

Heute am 6. September 2021 fängt ein neuer Lilith-Zyklus an (für 12 Jahre). Lilith verbindet sich mit dem aufsteigenden Mondknoten im Zeichen Zwillinge. Lilith ist die urweibliche Kraft in uns allen. Lilith hat keine Angst vor der männlichen Energie. Lilith ist mutig. Lilith lässt sich nicht unterdrücken, einsperren oder kleinmachen. Lilith lebt und vertraut ihrer Macht. Lilith ist stark. Lilith ist frei. Lilith ist echt. Lilith lebt und liebt die Sexualität. Lilith bricht Tabus. Lilith ist weise. Lilith ist naturverbunden. Lilith ist die Kraft unseres Herzens. Dort wo Lilith im Horoskop steht, dort entfaltet sie ihre Kraft, dort bricht sie Tabus, dort geschieht Transformation, wenn ihre Energie zugelassen werden kann. *

Wenn nun Lilith mit dem Mondknoten (der Weg unserer Bestimmung) zusammen kommt, fliesst diese Energie in unseren weiteren Weg auf der Erde mit ein. Für die nächsten Jahre sind wir aufgefordert, diese Energie in uns zu entfalten und zu leben. Im Zeichen Zwillinge (Kommunikation, Verbindung) bedeutet das für uns alle:

Lilith – Sprich jetzt deine Herzenswahrheit weiterlesen

Die Suchende

Ich bin eine Suchende. Mein Leben lang war ich auf der Suche, auf der Suche nach mir selber.

„Wer bin ich eigentlich?“ Diese Frage trieb mich an seit Anbeginn meines Lebens. Sie trieb mich an, Antworten zu finden auf so viele Fragen, die ich in meinem Innern trug. Und so wurde ich zur Suchenden. Zur Suchenden nach Antworten zu meinen Fragen, aber vor allem zur Suchenden nach mir selber und meiner Bestimmung.

Auf dieser Suche habe ich so viele Antworten erhalten, aber es tauchten auch immer neue Fragen auf. Oft war ich auf diesem Weg verzweifelt, ohnmächtig, traurig, enttäuscht. Aber oft auch freudig erregt, glücklich, zufrieden, voller Enthusiasmus.

Auf dieser Suche nach mir selber und meiner Bestimmung habe ich schon so Vieles von mir wieder gefunden. Nein, diese wiedergefundenen Anteile von mir waren niemals verloren. Sie waren nur sehr gut verborgen und versteckt. War ich es nicht selber, die diese Teile vor mir versteckt hat? War ich es nicht selber, die es sich zur Aufgabe in diesem Leben gemacht hat, sich selber zu finden? Mich selber zu finden mit allen meinen Teilen, in meiner Ganzheit?

Die Suchende weiterlesen

Vertrauen, Geduld, Hingabe und Liebe

Am DO, 18.2. wandert die Sonne ins Zeichen Fische ♓️.

Es ist die Zeit des Rückzugs und der Innenschau. Ich behaupte mal, es war noch nie so notwendig wie in diesem Jahr, dass wir nun in die Ruhe gehen, in den Rückzug, damit wir unser Inneres (wieder) wahrnehmen können. Damit wir uns mit unserer Essenz verbinden und unserer Intuition noch mehr vertrauen können.

Vertrauen, Rückzug, Ruhe, Verbundenheit mit dem grossen Ganzen, Hingabe und allumfassende Liebe – Das sind Fische-Qualitäten. Dies ist es, was jetzt wirklich zählt! 💜

Vertrauen, Geduld, Hingabe und Liebe weiterlesen

Nimm das Geschenk dieser Zeit an

Ich bin nicht die, die mit einem Dauerlächeln unterwegs ist. Ich bin auch nicht die, die die Freude und nichts anderes mehr auf Biegen und Brechen jetzt in ihrem Leben haben will.

Ich bin die, die auch den Schmerz, die Ohnmacht und die Traurigkeit sehr gut kennt. Die Menschen, die mich schon länger kennen und die mir hier folgen, wissen, dass ich oft vom Schmerz und der Angst schreibe/geschrieben habe. Und ich schreibe immer aus meiner eigenen Erfahrung heraus.

Aber in letzter Zeit, in dieser herausfordernden Zeit, habe ich immer wieder Zwiesprache mit der geistigen Welt gehalten. Und diese sagt mir, es ist Zeit, uns wieder auf unser wahres Wesen zu besinnen. Uns wieder mit unserer innere Fülle, unserer Freude und unserem Licht zu verbinden und danach zu leben.

Nimm das Geschenk dieser Zeit an weiterlesen

Zeit des Rückzugs und der Rückkehr zu dir selber

Das Licht scheint durch alle Schichten.

Diese Zeit verlangt alles, wirklich alles von uns ab. Die Energien sind dicht, oft auch schwer. Jetzt ist es unglaublich wichtig, gut für dich selber zu sorgen. Nimm dir die Zeit, die dir jetzt gegeben wird. Der Lockdown ist dafür da, dass du dich jetzt noch einmal in dich selber zurückziehen kannst. Damit du dich dir selber hingeben kannst. Damit du dich mit deiner Essenz vollends verbinden kannst.

Denn in diesem Jahr ist so Vieles von dem weggefallen, was nicht mehr zu dir gehört. Du aber dachtest, all das macht dich doch aus. Aber dem ist nicht so. Zurück geblieben ist nun deine Essenz, dein wahres Wesen. Bist du bereit, es wirklich zu erkennen? Bist du bereit, dich jetzt damit zu verbinden?

Vor einem Jahr habe ich geschrieben:

„Nichts bleibt mehr, wie es war. Die alten, verbrauchten, leblosen, längst überflüssigen Teile in und um uns wollen gehen. Was bleibt, ist die Essenz.

Doch was ist die Essenz? Was ist deine Essenz? Willst du sie überhaupt sehen? Willst du sie überhaupt spüren? Willst du überhaupt wissen, wer du tief im Herzen bist? Hast du den Mut, dich zu sehen, wie du wirklich bist? Mit all deinem Licht? Mit all deiner Dunkelheit? Mit deiner ganzen Tiefe? Mit deiner unglaublichen Schönheit? …..

….Denn du hast dieses Menschenleben gewählt, um alles sein zu können. Um dich zu erinnern, um dich zu erkennen, um dich zu lieben, um deine Essenz mit den Menschen zu teilen.“

Ganzer Text „Intensiv“: https://dein-herzensweg.ch/2019/12/20/intensiv

In dieser kommenden Zeit, der Rauhnachtszeit, hast du die grosse Chance, dich mit dir zu verbinden, noch mehr loszulassen, was du nicht mehr bist, um dann vollends deine Essenz zu sein und zu leben.

Zeit des Rückzugs und der Rückkehr zu dir selber weiterlesen

Der Vulkan brodelt…

Der Vulkan brodelt… (Bild: pixabay)

Wir sind mitten in der intensivsten Zeit dieses Jahres. Es schüttelt und rüttelt und will nicht mehr aufhören. Erst noch vor ein paar Wochen haben wir uns in Sicherheit gewiegt und haben gedacht: „Es wird besser, es entspannt sich, wir haben es bald durch.“ Aber das war nur die Ruhe vor dem wirklichen Sturm, der nun wütet. Dieser Sturm, der sich uns im Aussen zeigt, aber eigentlich vor allem in unserem Inneren wütet.

Wie zeigen sich die momentanen Energien und Ereignissen aus astrologischer Sicht?

Die Sonne ist am 23. Oktober ins Skorpion-Zeichen gewandert. Skorpion ist ein sehr intensives Zeichen, in dem es um Rückzug, Innenschau, tief eintauchen in die eigene Seelensignatur, Transformation, Sexualität, Geld und Tod geht. Somit sind wir jetzt auch astrologisch in der intensivsten Zeit des Jahres gelandet. Rückzug und Innenschau ist, wie jedes Jahr um diese Zeit, angesagt. Aber viele Menschen sind momentan extrem fest im Aussen, in der Verurteilung, in der Angst. Kommt dann dieser Lockdown light nicht gerade zur rechten Zeit, damit wir wirklich in den Rückzug gehen und uns um uns selber kümmern können? Orchestriert da das Universum nicht wunderbar?

Der Vulkan brodelt… weiterlesen

Die Welt ist voller Schmerz

Alles bricht auf. Sonnenaufgang am 19.09.2020 in Diebach.

Beim heutigen Heilkreis habe ich gesehen, wie viel Schmerz in der Welt ist. Überall sind die Wunden aufgeplatzt. Und es tut gerade unheimlich weh.

Aber jede aufgeplatzte Wunde hat nun die Chance zu heilen. Sie soll nicht mehr zugedeckt werden. In dieser Zeit bricht alles auf. Die Wunden werden sichtbar und der Schmerz fühlbar.

Doch so viele Menschen fürchten sich vor diesem Schmerz. Sie haben Strategien entwickelt, den Schmerz nicht fühlen zu müssen. Aber das funktioniert jetzt nicht mehr. Die Masken (die Verbände) werden heruntergerissen. So zeigt sich der Schmerz in unglaublicher Wut. Er zeigt sich in Unnahbarkeit. Er zeigt sich in Depressionen. Er zeigt sich in Fratzen, die lachen, anstatt zu weinen. Die Welt ist voller Schmerz weiterlesen