Mein Herz blutet

Ich sehe so viele Menschen, die leiden, die in ihrem Schmerz versinken, die Angst haben, die krank sind, die freud- und hoffnungslos sind. Es sind oft die gleichen Menschen, die sich keine (tiefgreifende) Hilfe holen wollen oder Hilfe ablehnen, die ihnen geboten wird. Denn sich helfen zu lassen, würde bedeuten, sich öffnen zu müssen, ihren Schmerz zu fühlen und darüber zu sprechen. Lieber bleiben sie in ihrem Schmerz gefangen, als ihren gewohnten Weg und ihre Komfortzone zu verlassen, um etwas zu verändern. Sie bleiben lieber da, wo sie sind, verschliessen ihr Herz weiterhin vor (vermeintlich) weiterem Schmerz und verurteilen die Menschen, die eine Quelle der Inspiration sind und ihren Weg der Heilung gehen.

Mein Herz blutet weiterlesen

Ich lasse mich vom Leben berühren

Ich lasse mich vom Leben aufbrechen….
Immer wieder. Jeden Tag aufs Neue. Und wenn ich wieder eine Mauer um mein Herz ziehe, wird sie mir im nächsten Moment wieder aufgebrochen.
….damit ich frei atmen und fühlen kann.

Ich lasse mich vom Leben tragen….
Jeden Tag etwas mehr. Es trägt mich über alle Täler und Berge. Und wenn ein Hindernis meinen Weg versperrt, trägt mich das Leben sanft daran vorbei.
…..damit ich Vertrauen lernen kann.

Ich lasse mich vom Leben führen…
Jeden Tag von neuem. Auch wenn das heisst, die Kontrolle aufzugeben und das vermeintliche Wissen darum loszulassen, wie das Leben sein soll. Ich vertraue jeden Tag ein wenig mehr.
… damit ich entspannen kann.

Ich lasse mich vom Leben berühren weiterlesen

The Rose 🌹

Unsichtbar wie ein Chamäleon passe ich mich an. Damit ich in dieses Leben passe. Damit ich zugehörig bin zu einer Familie, zu einer Gemeinschaft.

Seit frühester Kindheit scanne ich meine Umgebung ab und spüre genau, was von mir verlangt wird. Ich sage, was von mir gehört werden will. Ich tue, was von mir getan werden soll. Meine Gefühle unterdrücke ich. Ich passe mich bis zur Unkenntlichkeit an. Damit ich nicht alleine bin.

Doch plötzlich fängt mein Herz an zu schreien: Hey, verleugne mich nicht! Hey, lass mich frei! Verstecke mich nicht mehr hinter diesen Mauern der Anpassung. Ich will mich ergiessen. Lass mich sein, wer ich bin!

The Rose 🌹 weiterlesen

Wahrhaftige Freiheit

Zum Vollmond vom 15.08.2019, 14.28 Uhr

Sonne in Löwe, Mond in Wassermann.

Der Löwe steht für Kreativität, Ausstrahlung und für das Herz, die Mitte. Der Wassermann steht für Freiheit, das Unkonventionelle und Unabhängigkeit. Der Vollmond findet bei uns auf der Achse 3./9. Haus statt. Dort geht es um Wissen und Wahrheit. Aszendent ist Skorpion. Die Tiefe deiner Seele wird angesprochen. Die Sonne steht in Verbindung mit Venus (Schönheit, Liebe, Weiblichkeit) und Mars (Kraft, Stärke, Direktheit, Männlichkeit) in Löwe. Die Bühne (Löwe) will erobert werden, alleine oder in Verbindung mit dem Anderen in einer Beziehung. Und gleichzeitig ruft etwas in dir nach Freiheit und Unabhängigkeit. Uralte Abhängigkeiten (Mond) wollen gehen, damit du befreit weitergehen kannst. Wahrhaftige Freiheit weiterlesen

Meine Kraft, meine Stärke, meine Intuition, meine Macht

💃 Meine Kraft, meine Stärke, meine Intuition, meine Macht. 💥💖

Ich darf sie nun leben.
Ich darf sie ausdrücken.
Muss mich nicht mehr zurückhalten. 
Ich darf nun MEIN Leben leben.
Mein Leben, für das ich mich entschieden habe.
Ich habe die Fesseln gesprengt.
Ich habe mich befreit.
Befreit aus dem alten Gefängnis, das über hunderten von Jahren bestand, das über viele Generationen von Frauen bestand.
Ich gebe mir selber die Erlaubnis, alles, was in mir ist, nach aussen zu tragen, zu leben, an die nächste Generation weiterzugeben.
Was ich in mir nun geheilt und befreit habe, darf weitergehen an alle Menschen da draussen.
Es ist ein Geschenk, auf dieser Welt zu sein.
Es ist ein Geschenk, genau jetzt leben zu dürfen.
Meine Kraft, meine Stärke, meine Intuition, meine Macht weiterlesen

Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist – Rückblick 2018 und Vorschau 2019

Fast auf den letzten Drücker habe ich es doch noch geschafft, meinen letzten Blog dieses Jahres zu schreiben. Es ist einerseits eine Rückschau auf das Jahr 2018 mit meinen persönlichen Erlebnissen und gleichzeitig eine Vorausschau auf’s kommende 2019. Deshalb ist dieser Text auch etwas länger geworden.

„Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist.“

Dies ist der zweite Teil meines Mantras, das ich schon seit Jahren mit mir mittrage: „Geh den Weg deines Herzens und sei, wer du in Wahrheit wirklich bist.“

Dieses Mantra kam zu mir, als ich begann, meine spirituelle und astrologische Arbeit und dann später meinen Blog öffentlich zu machen. Und immer noch hat dieses Mantra nichts an seiner Gültigkeit verloren. Ich verstehe immer mehr die Bedeutung dahinter. In diesem Jahr ist mir so Vieles klar geworden. Wieso ich dieses Mantra lebe und was es mir sagen will, davon schreibe ich weiter unten. Sei, wer du in Wahrheit wirklich bist – Rückblick 2018 und Vorschau 2019 weiterlesen

Mit dem Ende des Sommers zeigt sich die Trauer

Bild: pixabay

Ja, dieser Sommer hat/hatte es wahrlich in sich. Er geht dem Ende entgegen, obwohl es immer noch sehr heiss ist. Und es geht immer noch ziemlich heiss zu und her.

Anfang dieses Sommers habe ich geschrieben, dass die alte Schale nun bricht (Die alte Schale bricht – Energien dieses Sommers). Und das ist tatsächlich passiert. Bei ganz vielen Menschen ist die Schale, die unser Herz umschliesst, aufgebrochen. Der Spalt in der Schale zeigt nun unsere uralten Verletzungen. Endlich darf heilen, was so unendlich lange in uns verschlossen gehalten wurde.

Aber dieser Schmerz zeigt sich teilweise in ziemlich hässlicher Verpackung. Da werden Anschuldigungen gemacht, da werden Giftpfeile verschossen. Uralte Wut, uralter Schmerz und uralte Trauer kommen zum Vorschein. Mit dem Ende des Sommers zeigt sich die Trauer weiterlesen

Wie ein Licht

Mein Lieblingsweg der kleinen Emme entlang.

Wie ein Licht in dunkler Nacht gehe ich meinen Weg.
Nicht wissend, was mich erwartet.
Ist es Angst, ist es Freude, ist es Trauer, ist es Wut?
Ist es Schmerz, ist es Lachen, ist es ein Wunder, ist es Liebe?
Vorwärtsstrebend, nicht zurückschauend, folge ich meiner Bestimmung.
Vetrauensvoll gehe ich meinen Weg.
Denn mein Herz trägt mich immer dorthin, wo ich willkommen bin, wo ich getragen bin, wo die Liebe wohnt.

Bernarda ❤

Was willst DU?

was-willst-du

Willst du WAHRHEIT – oder lieber Schönrederei?
Willst du EHRLICHKEIT – oder schöner Schein?
Willst du FREIHEIT – oder kuschelige Abhängigkeit?
Willst du AUTHENTIZITÄT – oder trägst du lieber eine Maske?
Willst du deinem HERZEN folgen – oder lieber den Anderen?
Willst du wahre LIEBE – oder nur ein bisschen Zuneigung?
Willst du LEBEN – oder überleben?
Willst du DICH selber sein – oder die Kopie eines Anderen?

Was willst DU?

© Bernarda

Weg des Herzens (Video #2)

Ich freue mich sehr, dass ich heute den Mut fand, mein zweites Video online zu stellen. Denn nach dem ersten Video (Wunder passieren), das inzwischen mehr als 600 (!) Mal angeklickt wurde, gab es nicht nur positive Rückmeldungen.

Aber ich bin ich und ich gehe meine Herzensweg. Trotz meinen Zweifeln und Ängsten. Und ich sage in meiner Botschaft auch, wieso es sich so sehr lohnt, den Weg des Herzens zu gehen. Weg des Herzens (Video #2) weiterlesen