Befreiung auf tiefster Ebene – Skorpionzeit

Auch in der tiefsten Dunkelheit wartet ein Licht auf dich.
(Vollmond vom 13.09.19 auf Teneriffa)

Am 23.10.19 wandert die Sonne vom harmonischen Waage-Zeichen ins tiefgründige Skorpion-Zeichen. Nun geht es noch eine Ebene tiefer. Mit Venus (Weiblichkeit, Selbstwert) und Merkur (Kommunikation, Leichtigkeit), die bereits im Skorpion verweilen, kommt nun auch unser Herz (Sonne, Bewusstsein) in diesem transformierenden Zeichen an und geht eine Verbindung mit Uranus (Freiheit) ein. Ja, es geht tief und Befreiung wartet auf uns. Unsere Weiblichkeit dürfen wir in einer seltenen Tiefe und Intensität spüren, was nicht immer nur mit angenehmen Gefühlen verbunden ist. Und unsere Kommunikation dümpelt nicht mehr an der Oberfläche, sondern kann ganz schön unter die Haut gehen. Small-Talk ist gerade nicht angesagt und verletzende Worte sind nicht selten. Unser Denken geht in die Tiefe und lädt zur Innenschau ein. Vor allem dann auch, wenn Merkur vom 1. – 21. November im Skorpion-Zeichen rückwärts läuft. Tiefe Einsichten können wir in dieser Zeit erhalten, die uns unserer Seele so viel näher bringt.

Schattenarbeit

Die, die meinem Blog schon eine ganze Weile folgen, wissen, dass ich die nun kommende Skorpionzeit sehr liebe und ich dazu immer einen Text schreibe. Befreiung auf tiefster Ebene – Skorpionzeit weiterlesen

Der Ruf von Lilith

Lilith* ruft mich und ich folge ihrem Ruf. Dieser Text kam heute zu mir:

„Geh und fliege. Entfalte deine ganze Kraft, deinen Mut, deine weibliche Stärke. Und dann fliege. Flieg, wohin dein Herz dich trägt. Lass dich von keinen Verurteilungen mehr zurückhalten. Es ist dein Weg, nur deiner. Geh ihn und erfülle deine Bestimmung. Deine Bestimmung ist es, frei zu sein. Mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele, mit allem, was du bist.

Der Ruf von Lilith weiterlesen

Heilung der Erde

Mutter Erde weint. Ihre Kinder verlassen sie. Eigentlich verlassen sie sich selber. Der Mensch sucht und sehnt im Aussen, was längst in ihm liegt. Er will höher und weiter gehen, er will schneller und besser sein. Und dabei vergisst er sich selber. Er vergisst sich und verlässt sich.

Mensch, komme zu dir zurück, verlasse dich nicht mehr selber. Komme hier bei dir und auf der Erde an. Diese Erde ist deine Heimat. Jetzt lebst du hier auf der Erde, in diesem Körper. Heilung der Erde weiterlesen

Entledige dich deiner ausgedienten Mänteln

Botschaft aus der geistigen Welt zum morgigen Vollmond (mit Finsternis) am 16.07.19:

Bild: pixabay

✨“Entledigt euch eurer alten dunklen, ausgedienten Mänteln. Sie passen euch nicht mehr. Sie decken nur euer Licht zu, das nun unaufhaltsam aus euch heraus leuchten möchte. Dieses Licht seid ihr selbst. Ihr selbst seid es, die leuchten wollen. Für dieses Leben habt ihr euch entschieden, nun endlich diese alten Geschichten hinter euch zu lassen. Schaut nicht mehr zurück, verharrt auch nicht auf der Stelle, sondern lauft. Lauft eurem Glück, eurer Bestimmung entgegen. Und mit jedem Schritt wird eine alte Schicht von euch abfallen. Mit jedem mutigen Vorwärtsgehen werdet ihr freier. Befreit von euren alten karmischen Schulden, von euren alten karmischen Verstrickungen. Entledige dich deiner ausgedienten Mänteln weiterlesen

Herausfordernde Energien

Bild: pixabay

Auch wenn die Energien uns herumwirbeln, uns herausfordern, uns Angst machen und Schmerzen sich zeigen, geht es einzig doch darum, dass wir lernen, damit umzugehen. Wir sind nicht per Zufall genau zu dieser Zeit hier auf Erden. Wir sind hier, weil wir all dies, was jetzt passiert, erfahren wollten.

Vor unserer jetzigen Inkarnation haben wir uns gewünscht, genau diese Herausforderung zu erleben, damit wir daran wachsen. Damit wir lernen, all unsere Schutzschilder und Masken, die wir uns all die vorangegangenen Leben angelegt haben, nun loszulassen. Damit wir unser wahres Sein, unser verletzliches Herz, unsere nackte Seele nun endlich zeigen können. Damit wir leben können, wer wir wirklich sind. Authentisch und echt. Herausfordernde Energien weiterlesen

Die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen

Gehe auf die Angst zu. Dann offenbart sich das Licht.
Bild: pixabay

Die Energien haben sich in den letzten Wochen stark verdichtet. Ganz viele Menschen spüren das sehr gut. Und diese Verdichtung hat ganz stark mit alten Ängsten in uns zu tun.

Saturn, der im Horoskop auch für unsere Ängste steht, läuft seit  4. Mai (bis 14. September) rückwärts. Wenn ein Planet rückläufig ist, bedeutet das immer, dass das Thema dieses Planeten und das, was er in uns berührt, nochmals angeschaut und geprüft werden soll. Saturn läuft durch sein eigenes Zeichen Steinbock. Steinbock steht für Klarheit, für Struktur, für Reduktion auf das Wesentliche. Im Steinbock ist Saturn zu Hause. Nun ist Saturn für längere Zeit (bis im Oktober) und während seiner ganzen Rückläufigkeit in enger Verbindung mit dem absteigenden Mondknoten und Pluto. Der absteigenden Mondknoten steht für unsere Vergangenheit in diesem Leben, aber vor allem auch für unsere früheren Inkarnationen. Pluto steht für Transformation (Wandlung) und für unsere eigene (Seelen)Tiefe. Die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen weiterlesen

In dieser Zeit fällt alles weg

In dieser Zeit fällt alles weg. Alle falschen Vorstellungen, alle ausgedienten Masken, alle vermeintlichen Sicherheiten, alle Wände, die dich vor Verletzungen schützen sollten. Alles, wirklich alles, fällt auseinander, fällt von dir ab. Damit das zurück bleibt, was wirklich zählt. Damit das bleibt, was du bist. Deine Wahrheit, deine Essenz, dein authentisches Sein.

Hab keine Angst vor diesem Prozess. Verschliesse dich nicht mehr. Auch wenn du vor Angst zitterst, In dieser Zeit fällt alles weg weiterlesen