Mein Erwachen

30 Jahre lang lebte ich ein mehr oder weniger unbewusstes, „schlafendes“ Leben. Ich hatte mir in jungen Jahren nicht allzu viele Gedanken zu meinem Lebensweg gemacht. Etwas, was ich aber immer wollte, schon als kleines Kind, war, eine eigene Familie zu haben. Mit 30 hatte ich dies erreicht. Ich war verheiratet, wohnte in einem schönen Haus, hatte bereits zwei Kinder und das dritte war unterwegs. Ich hatte alles, was ich mir als Kind gewünscht hatte. Und doch fehlte etwas….

So begann ich mich auf die Suche nach diesem Etwas zu machen. Dabei hatte ich grosse Hilfe von meiner Schwester und ihrer Freundin. Die beiden zeigten mir den Weg in die Spiritualität. Sie zeigten mir, dass da noch so viel mehr ist als das, was ich mit meinem physischen Auge sehen konnte. Ab dann begann mein Weg des Erwachens. Mein Weg zu mir selber.

Die letzten 15 Jahre waren geprägt von „Arbeit“ an mir selber. Ich legte Schicht für Schicht von unsichtbaren Mauern um mich herum ab. Oft war dieses Entblättern von mir selber voller Schmerz und Angst. Mein Erwachen weiterlesen