Mars lässt grüssen

Urknall pixabay
Bild: pixabay

Tja, mein Mars. Immer wieder Anlass zur Sorge 😉 Meine Marsenergie hat einfach ihre liebe Mühe, frei zu fliessen. Was bedeutet das nun?

Die Marsenergie ist die unmittelbare Kraft in uns Menschen. Sie steht am Anfang jeden Lebens mit der Geburt. Und sie steht auch am Anfang des Tierkreises im Horoskop: Der Widder symbolisiert die Marskraft. Die Marsenergie ist die männliche Kraft in uns. Die Kraft, die unmittelbar zum Ausdruck kommen möchte. Sie überlegt nicht, soll ich nun oder nicht. Nein, sie entscheidet: Ich machs! Und wumm, ist es gemacht. Der Mars gehört zum Feuerelement. Und diese Energie oder Kraft ist wirklich sehr stark. Sie will gelebt werden. Bei manchen Menschen kann sich Mars sehr gut entfalten, manchmal etwas erlöster in Form von Mut und Durchsetzungskraft, manchmal etwas unerlöster in Form von Wut und Aggressionen, aber sie wird auf jeden Fall gelebt. Bei manchen Menschen wird sie eher unterdrückt. Und das wirkt sich dann ziemlich bald auf den Körper aus.

Die Marskraft macht vielen Menschen Angst. Denn diese unkontrollierte Kraft kann ziemlich schnell zerstörerisch wirken. Indem wir unsere Wut und Aggressionen direkt ausdrücken, können wir schnell jemanden verletzen. Und das wollen die meisten von uns nicht. Wir haben Angst davor. Wut und Aggression wird auch in unserer Gesellschaft nicht gerne gesehen. Lieber sollen wir lieb und nett und angepasst sein….. So passen wir wunderbar in die Gesellschaft und niemand stört es. Aber eben, diese Kraft, die in jedem von uns drin ist, will trotzdem gelebt werden. Und je mehr sie unterdrückt wird, umso mehr drängt sie irgendwie, irgendwo hervor. Oft wird diese (unterdrückte) Marskraft dann über den Körper ausgedrückt in Form von z.B. Allergien, Entzündungen, Zahnschmerzen, Nägelkauen, einem Druck im Kopf oder……

Aber die Marsenergie ist auch sehr positiv. Marsenergie ist Mut haben, Durchsetzungskraft, etwas Neues beginnen, Initiative, als Pionier vorwärtsgehen, Tatendrang, für sich einstehen, Sexualkraft….. Wenn wir unsere Marsenergie so einsetzen können, wird schon bald die Allergie, der Kopfschmerz, die Entzündung, das Nägelkauen verschwinden. Denn dort, wo eine Energie ausgedrückt werden kann, muss sie kein Schattendasein im Körper führen und darf sich frei entfalten. Wir werden heil.

Bei mir musste die Marsenergie eher ein Schattendasein fristen (bis jetzt, hoffe ich ;-)). Unbewusst habe ich diese starke Energie wohl immer etwas unterdrückt, weil sie mir Angst gemacht hat und ich nicht wusste, wie mit dieser Kraft umzugehen. So hat sich diese zurückgehaltene Kraft in ständigem Kopfweh ausgedrückt (und tut es manchmal noch immer). Seit meiner Kindheit leide ich an diesen Kopfschmerzen. Bis ich irgendwann dahinter kam, dass dies die gestaute, nicht fliessende Marsenergie ist.

Aber wie nun damit umgehen? Wie kann ich diese Marsenergie fliessen lassen? Was muss ich tun? Mit dem Kopf „wusste“ ich bald mal die Antwort. Aber mein Körper und meine Seele hörten nicht auf meinen Kopf…… Sie wollten, dass ich sie lebe. Ich muss die Marsenergie leben, sie frei fliessen lassen, damit sie sich nicht staut. Ich darf sie nicht mehr unterdrücken. Und da half mir nun die Astrologie sehr viel weiter. Ich sah, dass mein Mars in den Zwillingen steht. Die Zwillinge wollen kommunizieren. Da mein Mars auch noch Verbindungen zu anderen Planeten hat, fand ich heraus, dass meine Marsenergie am besten fliessen kann, wenn ich direkt aus meinem Herzen heraus kommuniziere und dies irgendwo, irgendwie nach aussen trage.

Aber das mit dem „Direkt-Kommunizieren“ (Direkt = Mars) ist für mich gar nicht einfach (ich will ja immer noch die Marsenergie etwas unterdrücken ;-)). Nun habe ich aber einen für mich stimmigen Weg gefunden, meine Marsenergie trotz aller Widerstände fliessen zu lassen: In dem ich diesen Blog schreibe. Wenn meine Gedanken so frei fliessen können, findet meine Marsenergie seinen Ausdruck. Diese geballte Kraft kann nun durch meine Finger auf Papier gebracht werden. Und ich merke jeweils, wenn ich schreibe, wie einfach es ist, einfach drauflos zu schreiben, ohne viel zu überlegen, einfach gerade das, was aus meinem Herzen kommt, zu Papier zu bringen. Die Marsenergie will einfach fliessen ohne grosse Überlegungen. Direkt und klar.

Und so hoffe ich nun, dass meine Marsenergie, die solange ein ziemlich tristes Dasein fristen musste, nun endlich ein Ventil zum Fliessen gefunden hat, um sich nicht mehr im Körper als Kopfschmerz zu manifestieren. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Vielleicht will sich ja diese Kraft auch noch auf anderen Wegen ausdrücken……

Wenn es dich interessiert, wo bei dir deine Energien nicht frei fliessen können, wo du welche Blockaden hast, würde ich mich freuen, dir es anhand deines Geburtshoroskopes zu zeigen. Vielleicht hast dann auch du dein Aha-Erlebnis, wie ich es hatte. Und deine Energien dürfen wieder frei fliessen. Dies betrifft natürlich nicht nur die Marskraft, sondern auch jede andere Energie in deinem Körper. Wenn alles frei fliessen kann und darf, werden wir heil. Heil im Körper und heil in der Seele.

Kraftvolle, feurige Grüsse

Bernarda

Hier geht es zur astrologisch-spirituellen Beratung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s