Ich und Du

Vollmond am 21.03.19 um 2.42 Uhr

Bild: pixabay

„Ich fühle mich so wohl mit dir. Ich möchte mit dir sein. Aber was ist mit mir? Wie kann ich MICH leben?“

„Wieso ist unsere Beziehung so schwierig? Ich möchte gar nicht mehr mit dir zusammen sein. Aber was mache ich ohne DICH?“

„Wie kann ich ICH sein und du DU sein, damit wir zusammen ein WIR sind?“

Solche Gedanken können uns in diesen Tagen erreichen. Dieser Vollmond findet auf der Achse Widder – Waage statt, der Beziehungsachse. Schmerzhaft kann nun erkannt werden, dass das ICH nicht gelebt wird. Das DU wird zu fest in den Vordergrund gestellt. Oder kann es sein, dass das WIR keine Bedeutung (mehr) hat oder eine viel grössere, als dir bewusst ist?

Chiron in Konjunktion (in Verbindung) mit der Sonne im Widder und gegenüber dem Mond in der Waage zeigt auf, dass es zurzeit schwierig und schmerzhaft sein kann in Beziehungen. Dieser Aspekt zeigt auch auf, dass ICH es selber bin, die/der für das eigene Wohlbefinden und für das eigene Leben verantwortlich ist. Nicht das DU. Das DU ist eine Bereicherung, ist das „Tüpfelchen auf dem i“. Das DU ist aber nicht dafür verantwortlich, dass es MIR gut geht.
Darum könnte in diesen Tagen so manchem sehr klar bewusst werden, welche Beziehungen noch Bestand haben und welche ausgedient haben.

Absoluter Neuanfang

Dieser Vollmond ist ein absoluter Neuanfang. Er findet auf dem Null-Grad-Punkt im Widder statt. Die Sonne ist gerade erst in den Widder gewandert am 20. März kurz vor Mitternacht. Hier beginnt der Tierkreis von neuem. Hier beginnt das astrologische Jahr von neuem. Es ist Frühlingsbeginn, es ist Neubeginn.

Wagst du es wirklich, neu anzufangen? Hast du den Mut, dein Leben ganz neu auszurichten und zu leben? Die Zeit dazu ist gut und reif. Darum: Wage es. Finde deinen ganz eigenen Weg. Gehe Schritt für Schritt mutig weiter. Und du wirst dich von Tag zu Tag freier fühlen. Auch in einer Beziehung. Auch ohne Beziehung.

Es transformiert sich so viel in dieser Zeit. Gib dich diesen Veränderungen hin, wehre dich nicht dagegen. Denn das Leben (die Seele, dein Herz) weiss, was es macht. Es will dir nichts Schlechtes. Es möchte das Beste und Schönste für dich. Es möchte, dass Du aufwachst aus deinem schlafenden, unbewussten Zustand. Es möchte, dass du bewusst und wach durch dieses Leben gehst und deinem Herzen folgst. Vertraue darauf. Lass dich auf dieses Lebensspiel ein. Und du wirst immer befreiter und glücklicher werden und voller Liebe für dich und dieses Leben sein.

Go for it. Go for yourself.

Von Herzen ❤

Bernarda

___________________________________________________________________________________

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch.

Vielen Dank.

3 Gedanken zu „Ich und Du“

  1. Liebe Bernarda,
    Es ist unglaublich und zugleich paradox diese Zeilen zu lesen.
    Ich hatte am 20. März mein Abschiedsapéro vom alten Job und am 21. den letzten Arbeitstag um mich in die Selbstständigkeit und meinem Herzensweg zu begeben, alle Fesseln zu lösen und die Freiheit leben die unser aller höchstes Gut ist. Vielen Dank für diesen berührenden Beitrag.

    Gefällt 1 Person

    1. Wow, das tönt toll, lieber Vincent 😀 Es ist wirklich immer wieder unglaublich, wir die Energien in uns allen wirken. Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute und viel Erfolg auf deinem Herzensweg. 💥💖
      Liebe Grüsse Bernarda

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s