Tag der Frau – mein Geburtstag

Morgen ist mein Geburtstag. 8. März – Internationaler Frauentag. Ein Zufall? Nein, ich glaube nicht an Zufälle. Alles hat seinen Sinn und eine tiefere Bedeutung.

Mir ist in den letzten Tagen sehr bewusst geworden, wer ich eigentlich bin und welche Aufgabe ich in diesem Leben habe. Meine Lebensaufgabe ist es, mich zu zeigen. Mich als Frau zu zeigen, mit allem, was ich bin. Zu mir als Frau zu stehen. Mit all meinen Stärken und Schwächen, mit meinen Bedürfnissen, mit meinen Ängsten, mit meinen Schmerzen, mit meiner Trauer. Aber auch mit all meiner Freude, meiner Stärke und Kraft und mit meiner Liebe zu mir selbst. Ich bin Mutter UND Frau. Ich gehe meinen Weg als Frau und bin trotzdem, oder gerade deshalb, eine gute Mutter. Ich übernehme die Verantwortung für mich und deshalb auch für meine Kinder. Wenn ich glücklich bin, sind es meine Kinder auch. Denn ein Kind will nichts sehnlicher, als dass seine Eltern glücklich sind. Das erlaubt auch ihm, glücklich zu sein. Tag der Frau – mein Geburtstag weiterlesen