Gewalt

kerzeAnschlag in Paris – Warum berührt uns diese Gewalt so sehr? Warum macht uns dies so Angst? Warum können wir nicht verstehen, was da passiert? Warum tut uns dies alles so leid? Warum verspüren wir Hass gegenüber den Menschen, die diese Anschläge verüben?

Für mich ist es so, dass uns etwas im Aussen nur berühren kann, wenn wir diese Anteile auch in uns selber tragen. Meist sind diese Anteile von Angst, Gewalt, Wut, Schuld, Hass aber in uns selber verschüttet. Sie sind zwar noch da, aber wir können und wollen sie nicht sehen. Wir haben diese Anteile in uns schon vor so langer Zeit einfach weggesperrt, weil wir sie nicht haben wollen. Sie machen uns Angst, weil wir mit ihnen nicht umgehen können, weil es viel zu sehr schmerzt, hinzuschauen und hinzuspüren.

Und diese Gewalt im Aussen zeigt uns nun auf sehr eindrückliche Art und Weise, was noch in uns angeschaut und angenommen werden möchte. Wo in mir steckt noch diese Wut, die endlich angeschaut, ausgedrückt und angenommen werden möchte? Wo in mir steckt dieser Schmerz, der kaum auszuhalten ist? Wo in mir steckt dieses kleine Mädchen/dieser kleine Junge, das/der mir so leid tut? Wo in mir steckt diese Andersartigkeit, vor der ich so Angst habe, und die hervorbrechen könnte? Was an mir hasse ich oder finde ich so furchterregend, dass ich es auf jede erdenkliche Art und Weise versteckt halten möchte? Wo und für was fühle ich mich schuldig?

Diese alles spiegelt für mich dieser Anschlag in Paris. Wenn ich alle meine ungeliebten Anteile in mir anschauen, annehmen und sogar lieben lernen kann, werde ich ganz und heil. Denn alles gehört zu mir, das Schöne und auch das nicht so Schöne. Dann hat alles seinen Platz. In mir selber herrscht Frieden. Dann muss ich gar nichts mehr nach aussen projizieren. Dann herrscht Frieden nicht nur in meinem Innern, sondern auch im Aussen.

Und wenn jeder Mensch auf Erden diesen Weg des Friedens mit sich selber gehen kann, herrscht auf der ganzen Welt Frieden. Was für ein wunderbarer Gedanke. ❤

In Liebe

Bernarda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s