Tränen

Bild: pixabay

Lass sie fliessen. Das Land ist ausgetrocknet. DEIN Land ist ausgetrocknet. Es braucht deine Tränen. Damit es wieder fruchtbar wird. Schäme dich deiner Tränen nicht. Sie sind das Elixier des Lebens. Sie machen das Land fruchtbar.

Was, wenn es keine Tränen gäbe? Du würdest vertrocknen und verwelken. Darum öffne dich, öffne die Schleusen, die du schon so lange geschlossen gehalten hast. Sei mutig und öffne sie. Damit es fliessen kann. Damit deine Tränen endlich fliessen können. Halte deine Fülle nicht mehr zurück.

Dann geschieht Heilung. Denn die Tränen sind das Salz des Lebens. Halte sie nicht mehr zurück. Die Welt braucht deine Tränen, die Welt braucht dein Wasser. Damit in einer kahlen, ausgetrockneten Welt wieder Leben erwacht. Damit erblühen kann, was die Welt im Moment noch nicht sehen kann.

Weine all deine ungeweinten Tränen und erlöse dich und die Welt von dem Leid. Weine, damit du und die Welt zu neuem Leben erwachen.

Die Welt braucht deine Tränen.

Von Herzen ❤

Bernarda

___________________________________________________________________________________

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch.

Vielen Dank.

2 Gedanken zu „Tränen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s