Und es kam der Tag

Bild: pixabay

Und es kam der Tag, an dem sie entschied, ihr ganz eigenes Leben zu leben. Ab diesem Tag interessierte sie die Meinung der Anderen nicht mehr. Ab diesem Tag kümmerte es sie nicht mehr, was die Anderen von ihr hielten und dachten.

Von da an ging sie ganz bewusst ihren ureigenen Weg. Sie liess sich davon nicht mehr abbringen, weder von gesäuselten netten Worten noch von wutentbrannten Äusserungen. Sie wusste, dies alles hatte nichts mit ihr zu tun. Sie konzentrierte sich auf sich selber, hörte auf ihr Herz und auf ihre wiedererweckte Intuition. Sie spürte diese wilde, tobende, ursprüngliche Kraft in sich, die nun endlich gelebt werden wollte.

So ging sie hocherhobenen Hauptes mit entschlossenen Schritten mutig ihren Weg. Und sie wurde die Frau, die sie schon immer war, als die sie geboren wurde.

Bernarda ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s