Die tiefsten Tiefen und die höchsten Höhen

Bild: pixabay. com

Ich habe mir schon lange ein Leben gewünscht, bei dem ich in meine tiefsten Tiefen hinabsteigen kann und meine höchsten Höhen erreichen kann. Ich möchte ein Leben leben, das mich herausfordert, das mich stärkt, das mir alle meine Gefühle offenbart, das mich verletzlich macht, das mir mein Herz öffnet, das mir Glück, Zufriedenheit, Fülle und Liebe bringt.

Und dieses Leben lebe ich nun. Meine tiefsten Tiefen zeigen mir unbarmherzig meine Verletzlichkeit, meine Traurigkeit, meine Gefühle, vor denen ich noch Angst habe, oft auch meine Unsicherheit und Sinnlosigkeit. Meine tiefsten Tiefen zeigen mir aber auch mein Potenzial, meine Bereitschaft, für mich einzustehen, meine Liebe zu mir selber, meine Kraft.

Mein höchsten Höhen zeigen mir immer wieder, was ich schon geschafft habe auf meinem Weg zu mir selber. Sie zeigen mir auf, was ich in meinen tiefsten Tiefen ausgegraben habe, welche Schätze ich gefunden habe: das Glück mit meinen drei wunderbaren Kinder, mein liebevoller Partner, die Fülle in so vielen Bereichen meines Lebens, meine Freiheit und Unabhängigkeit, mein Herz, das ich so wunderbar öffnen konnte, mein Mitgefühl und die Liebe für andere und mich selber.

Ich liebe dieses Leben, das mich bis jetzt schon so viel gelehrt hat. Hätte ich nicht in meinen tiefen Tiefen gegraben und wäre ich nicht oftmals darin steckengeblieben, um mich selbst zu befreien, hätte ich all die hohen Höhen nie erreichen können.

Und ich gehe weiter auf diesem Weg. Auf MEINEM Weg. Ich werde weiterhin meine tiefsten Tiefen ausloten, um zu meinen höchsten Höhen zu gelangen. Dies ist es, wofür ich auf die Welt gekommen bin. Um das Leben zu leben, das mich vollkommen und in jeder Zelle erfüllt.

Dafür bin ich unendlich dankbar. ❤

Von Herzen

Bernarda

 

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch. 

Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s