Folge der Faszination

Energien im Juli 2019

Wow, was für eine Zeit, was für Energien! Es geht hoch zu und her in diesen Wochen. Die meisten Menschen spüren dieses Aufbrechen, diese Veränderung, die gerade stattfindet, in irgendeinem Lebensbereich. Was da gerade passiert, ist wirklich einmalig. Wir werden aufgefordert, endlich zu sein, wer wir tief in unserem Innern schon immer waren und immer sein werden: Lichtvolle Wesen.

Aber nun erstmal zu den aktuellen Konstellationen:

Wir starten morgen, 2.7. mit einem Neumond in Krebs. Dieser Neumond findet auf der Achse Steinbock-Krebs statt, denn wir haben gleichzeitig den Aszendenten im Steinbock. Diese Achse ist schon seit längerem im Fokus. Denn auch der Mondknoten (das, was wir lernen sollen, noch besser zu integrieren) bewegt sich momentan auf dieser Achse. Davon habe ich schon einiges geschrieben.

Der Vollmond am 16.7. findet ebenfalls auf dieser Achse statt. Zusätzlich sind es auch noch zwei Finsternisse (Neumond: Sonnenfinsternis, Vollmond: Mondfinsternis), die uns bewegen. Finsternisse sind immer sehr wichtige Zeiten. Folge der Faszination weiterlesen

Die tiefsten Tiefen und die höchsten Höhen

Bild: pixabay. com

Ich habe mir schon lange ein Leben gewünscht, bei dem ich in meine tiefsten Tiefen hinabsteigen kann und meine höchsten Höhen erreichen kann. Ich möchte ein Leben leben, das mich herausfordert, das mich stärkt, das mir alle meine Gefühle offenbart, das mich verletzlich macht, das mir mein Herz öffnet, das mir Glück, Zufriedenheit, Fülle und Liebe bringt.

Und dieses Leben lebe ich nun. Meine tiefsten Tiefen zeigen mir unbarmherzig meine Verletzlichkeit, meine Traurigkeit, meine Gefühle, vor denen ich noch Angst habe, oft auch meine Unsicherheit und Sinnlosigkeit. Meine tiefsten Tiefen zeigen mir aber auch mein Potenzial, meine Bereitschaft, für mich einzustehen, meine Liebe zu mir selber, meine Kraft. Die tiefsten Tiefen und die höchsten Höhen weiterlesen

Das Licht kommt zurück / Heilung des Schmerzes

Bild: B.S.
Bild: B.S.

Das Licht ist nun, am 21. Dezember, zurückgekehrt. Die Tage werden wieder länger, die Nächte kürzer. Die Zeit des Rückzugs ist vorbei. Das Leben will weitergehen. Viele Menschen freuen sich darauf, dass nun endlich die Dunkelheit (im Aussen und im Innen) vorbei ist. Ja, die Zeitqualität ist so, die Dunkelheit darf dem Licht weichen.

Wie ein Kerze, die einen Raum erleuchtet, dringt nun das Licht in unsere Herzen, um jeden Winkel zu erleuchten. Was schlummert da im Dunkel? Was wollen wir vor uns selber und vor den anderen verstecken? Was möchten wir gar nicht beleuchtet haben? Aber das Licht ist gnadenlos. Es leuchtet in jede dunkle Kammer rein. Nichts bleibt jetzt mehr verborgen. Alles will ans Licht. Alles. Das Licht kommt zurück / Heilung des Schmerzes weiterlesen

Flüchtlingsstrom aus Afrika – Was hat das mit uns zu tun?

20150518_090709Immer wieder und immer mehr fliehen Menschen aus Afrika über das Meer zu uns nach Europa. Sie sterben manchmal schon auf der Überfahrt oder stranden dann meist in den von uns so geliebten Feriendestinationen im Mittelmeer: In Griechenland, Italien, Spanien. Und die Touristen sind empört. Sie wollen, dass „ihr“ Ferienland sauber bleibt. Sie wollen diese Flüchtlinge dort nicht sehen. WIR wollen die Flüchtlinge nicht sehen. Wir wollen die Augen verschliessen. Wir wollen diese heile Welt behalten. Flüchtlingsstrom aus Afrika – Was hat das mit uns zu tun? weiterlesen