Vollmond Jungfrau – Fische – Beginn einer neuen Ära

Bild: pixabay

Der Dienstag, 19.02.19, ist ein ganz spezieller Tag. Die Sonne wandert ins letzte Zeichen im Horoskopkreis, in die Fische. Und der Mond wandert ins Jungfrau-Zeichen. Das heisst, es ist Vollmond um 16.53 Uhr.

(Die Fische stehen für das Unsichtbare, für das Nicht-Greifbare, für Grenzauflösung, für das Chaos, für die Spiritualität. Die Jungfrau, als Gegenzeichen der Fische, steht für das Körperliche, für Ordnung und Vernunft, für Struktur, für Heilung.)

Venus wandert diese Woche vom Saturn zu Pluto bis zum absteigenden Mondknoten. Alle Beziehungen werden geklärt. Versteckspielen geht nicht mehr. Die Wahrheit kommt definitiv ans Licht. Ob sie nun schön anzuschauen ist oder nicht.

Chiron, der verletzte Heiler, ist nun definitiv über die kosmische Spalte ins Widder-Zeichen gewandert. Dort bleibt er nun für die nächsten 8 Jahre.

Was wirklich äusserst spannend ist, dass genau zum Jungfrau-Fische-Vollmond Chiron ins Widder-Zeichen wandert. Denn es geht mit dieser Konstellation um tiefe Heilung. Um Heilung auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele).

Dieser 19. Februar ist der Beginn einer ganz neuen Ära. Die Menschen werden nun endgültig geweckt. Es ist die Zeit des Erwachens auf allen Ebenen. Vor allem die Lichtarbeiter spüren dies ganz stark. Denn nun geht es darum, dass diese Menschen, die sich bereit erklärt haben, der Erde bei ihrem Aufstieg in eine neue Dimension des Zusammenlebens, zu helfen, nun in ihre wahre Kraft kommen können. Und das kann momentan ganz schön heftig sein.

Das Konstrukt des Nicht-Hinschauen-Wollens fällt weg. Es wird pure Echtheit verlangt.

Aber dieser Prozess betrifft nicht nur die Lichtarbeiter. Es betrifft alle Menschen. Es geht darum, dass die Menschen in ihre Kraft kommen. Das bedingt Vertrauen, Liebe, Leidenschaft, Begeisterung für das, was der Mensch will.

Diese Aufgabe braucht Mut. Und dieser Mut kommt direkt aus dem Herzen. Der Vollmond vom 19.02. ist der Startschuss dazu. Chiron, der verletzte Heiler, ist nun bereit, diesen Mut zu aktivieren. Mit seinem Eintritt in den Widder geht es darum, nicht mehr sich selber zurückzunehmen und vor dem, was der Mensch wirklich ist, davon zu rennen. Nein, es geht nun darum, wirklich zu sein, was jeder Mensch ist. Es geht darum, diesen Mut, der tief in uns allen schlummert, hervor zu holen und dann auch zu leben.

Es ist immens wichtig, uns nicht mehr als Opfer der Umstände zu sehen, sondern als Schöpfer unser Leben selber zu kreieren. Dazu braucht es Begeisterung, Mut, ein offenes Herz und Vertrauen. Begeisterung für (d)eine Sache. Mut, das, was du willst, auch wirklich zu erreichen und die Schritte dafür zu tun. Dein offenes Herz, das dir Führer ist auf diesem Weg. Vertrauen, dass du auf dem richtigen Weg bist, obwohl es vielleicht manchmal nicht so scheint.

Die Zeit ist jetzt, all dies in dir zu aktivieren. Die Zeit ist jetzt, für deine Sache zu gehen. Die Zeit ist jetzt, deiner inneren Stimme zu vertrauen und auf sie zu hören. Öffne dich für deine Intuition. Sie kommt direkt vom Himmel. Verwurzle dich mit der Erde, sie gibt dir Halt und Sicherheit in dieser Zeit.

Es ist wahrlich eine WUNDER-volle Zeit. Wagen wir es, uns dafür zu öffnen. ❤

Von Herzen

Bernarda

___________________________________________________________________________________

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch.

Vielen Dank.

5 Gedanken zu „Vollmond Jungfrau – Fische – Beginn einer neuen Ära“

  1. Möge also jeder Einzelne von uns diesem, seinem Prozess mutig entgegen gehen/sehen… und das voller „Vertrauen, Liebe, Leidenschaft, Begeisterung für das, was der Mensch will.“ …

    Danke, liebe Bernarda für deinen mutmachenden Beitrag, den ich wieder sehr gerne mit unseren Lesern teilen möchte… 💗

    In Liebe mit heilsamen
    Herzensgrüßen
    Elke
    💗💗💗
    https://emmyxblog.wordpress.com/2019/02/18/bernarda-schmid-dein-herzensweg-vollmond-jungfrau-fische-beginn-einer-neuen-aera/

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Bernarda Schmid Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s