Was wäre, wenn….

Wie oft beschränken wir uns selbst. Wie oft stecken wir uns selber in Schubladen. Um zu gefallen, um dazuzugehören, um nicht aufzufallen, um unser wahres Gesicht nicht zeigen zu müssen. Wir stecken uns selber in Schubladen, damit unser eigenes Licht die Menschen in unserer Umgebung nicht blendet. Und damit vielleicht auch wir selber nicht geblendet sind von unserem eigenen Licht.

Denn das Licht in uns ist hell. Heller als alles andere. Aber so oft wollen wir unser Licht nicht sehen und sehen stattdessen das Licht der anderen. Und dieses Licht der anderen scheint so hell, so schön, so vollkommen. Ist es nicht unser Licht, das wir in anderen sehen? Indem wir unser eigenes Licht unterdrücken, scheint das Licht der anderen umso heller zu strahlen.

Was wäre, wenn…. weiterlesen