Zwischen den Welten

Die Welten verbinden sich

Ja, so fühle ich mich immer wieder: Zwischen den Welten.

Da ist diese eine Welt hier auf Erden. In dieser Welt bin ich Mutter, Geliebte, Angestellte, Texteschreiberin, Astrologin, Begleiterin, Tochter, Schwester, Freundin, ExFrau….. In dieser Welt bin ich manchmal nett, manchmal wütend, traurig, antriebslos, voller Energie, fröhlich und auch wieder nicht und so Vieles mehr. In dieser Welt wird von mir so viel verlangt und gefordert. In dieser Welt bin ich sehr streng mit mir. Und die Anforderungen dieser Welt und von mir selber drücken mich oft zu Boden. Aber ich stehe immer wieder auf.

Und da ist noch die andere Welt. Diese andere Welt ist die, nach der ich oft Sehnsucht habe und in die ich immer wieder eintauchen kann. Diese andere Welt ist die, in der ich einfach sein kann. In dieser anderen Welt ist Ruhe, Liebe, Geborgenheit, Kraft und grenzenlose Freiheit. In dieser anderen Welt bin ich verbunden mit mir selber, mit der geistigen Welt, mit allem, was ist. In dieser anderen Welt muss ich nichts, hier ist keine Angst, hier ist mein wirkliches Zuhause. Denn hier ist einfach Liebe.

Ja, ich lebe in zwei Welten, die ich immer wieder zu vereinen versuche. An manchen Tagen gelingt mir das ganz gut. An manchen Tagen fühle ich mich zerrissen und weiss nicht, wie ich diese Welten verbinden kann. Diese Tage sind oft Tage der Traurigkeit, denn ich fühle, ich gehöre weder ganz in die eine noch in die andere Welt.

Und dann gibt es diese glücklichen Tage, in denen ich mich in beiden Welten zu Hause fühle. In denen ich fühle, dass beide Welten zu mir gehören. Dann fühle ich mich ganz. Denn ich habe dieses irdische Leben gewählt, damit ich diese beiden Welten verbinden kann. Ich bin eine Verbinderin und Vermittlerin zwischen den Welten. Und wenn ich das jetzt so schreibe, dann weiss und spüre ich: Alles ist gut. Die Zerrissenheit braucht es manchmal, damit ich die Verbundenheit wieder spüren kann. Dann stehe ich mit beiden Füssen auf der Erde, tief verwurzelt, und gleichzeitig offen nach oben, verbunden mit der unsichtbaren Welt.

Ich bin eine Verbinderin zwischen der irdischen und der geistigen Welt, zwischen innen und aussen, zwischen Familie und Arbeit, zwischen Liebe und Angst, zwischen Mann und Frau, zwischen den Menschen. Das spüre ich immer wieder und immer mehr bei allem, was ich tue. Und das fühlt sich einfach so richtig gut an!

Von Herzen ❤️

Bernarda

___________________________________________________________________________________

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch.

Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s