Müde

Ich bin so müde von diesem Kampf. Diesem Kampf gegen mich selber. Ich bin so müde, ein Leben zu leben, das mich nicht vollkommen erfüllt sein lässt. Ich bin müde und erschöpft davon, gegen Aspekte in mir zu kämpfen, von denen ich meine, dass sie schlecht und nicht liebenswert sind und ich sie nicht leben darf. Weil das jemand mal gesagt hat. Und dieser Jemand war oft ich selber.

Ich bin so müde davon, gegen etwas zu kämpfen, dessen Kampf ich immer verlieren werde. Diesen Kampf gegen mich selber.

Denn wenn ich es nicht zulasse, alles in mir zu leben, was zu mir gehört und was ich wirklich bin, werde ich nie wirklich und wahrhaftig leben. Ich werde ein Leben leben, das schal ist und nie ganz erfüllt sein wird. Ein Leben, das unfrei ist, weil ich Aspekte von mir aussperre.

Deshalb lasse ich diesen Kampf jetzt los. Ich lasse los, damit ich frei sein kann. Ich lasse jeglichen Kampf los, der mich noch gefangen hält in alten Geschichten. Ich lasse vollkommen los, damit ich offen und verwundbar sein kann. Damit alles das zu mir kommen kann, was zu mir gehört. All das in meinem Innern, das endlich wieder gesehen, geliebt und gelebt werden möchte.

Ich ergebe mich und lasse los. 🦋

Danke Leben für diese Lektion. ❤️

Bernarda

❤️ Lebe deine Essenz ❤️

__________________________________________________________________________________

Meine Texte dürfen sehr gerne geteilt werden. Aber bitte nur vollständig und mit Angabe der Quelle:
© Bernarda Schmid, dein-herzensweg.ch.

Vielen Dank.

10 Gedanken zu „Müde“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s