Gedanken…

…die heute aus mir rausfliessen:

Und wenn da noch viel, viel mehr ist? Wenn da noch eine unendliche Welt in und um mich ist und darauf wartet, von mir entdeckt zu werden? Werde ich es jemals schaffen, alles zu entdecken und zu ergründen, was tief in mir schlummert?

Da ist so eine grosse Sehnsucht in mir, unbekannte Welten zu ergründen. Die Tiefe der Seele zieht mich hinunter in ihre tiefsten Tiefen. Und ihre Unendlichkeit lädt mich ein, selber unendlich zu sein. Dieser Sog der Veränderung, der Wandlung, hört er denn nie auf?

Ich bin auf einer immerwährenden Suche nach mir, nach meiner Essenz. Und gleichzeitig möchte ich jede andere Essenz ergründen. Die der anderen Menschen, die des ganzen Universums, die der Unendlichkeit.

Woher kommt diese Sehnsucht? Woher kommt dieser Wunsch, immer weiter zu gehen, immer weiter zu suchen? Werde ich jemals da ankommen, wo ich hin will? Und wo ist das?

Gedanken… weiterlesen

Mein Weg: Befreiung

Ich weiss, ich wiederhole mich immer wieder. Hier auf meinem Blog, auf Facebook und auf Instagram. Aber mein Thema ist und wird wohl noch einige Zeit bleiben, vielleicht sogar mein Leben lang: Befreiung auf tiefster Ebene.

Seit ich mich auf den Weg der Bewusstwerdung gemacht habe (man könnte es auch den Herzensweg nennen), zeigt mir meine Seele auf, dass ich mich als Mensch befreien will. Am Anfang dieses Weges wusste ich noch überhaupt nicht, um was es geht. Aber da war eine Sehnsucht in mir, die mich antrieb. Auf einmal wurde es mir zu eng. Ich spürte instinktiv, dass ich in einem viel zu engen Leben lebte. Und doch machten mir die Freiheit und die Weite Angst. Mein Weg: Befreiung weiterlesen

Offen sein

Immer wieder oder immer noch ist es ein grosses Thema für mich, mich öffentlich, z.B. mit diesem Blog, zu zeigen. Immer noch habe ich das Gefühl, ich dürfte dies nicht. Ich dürfte mich nicht so zeigen mit allem, was ich mache und bin. Nach wie vor habe ich das Gefühl, ich würde dann ausgegrenzt und verurteilt.

Gut, es mag sein, dass es tatsächlich so ist. Viele Menschen in meinem Umfeld können nicht verstehen, was ich mache und wieso ich es so mache. Das ist ihr gutes Recht. Aber mein Recht, nein, sogar meine Pflicht, ist, meinen Weg zu gehen. Mich mit allem zu zeigen, was ich bin. Mich selber dafür nicht zu verurteilen, wenn ich nicht mehr in dieses Schema passe, in dem ich jahrzehntelang gelebt habe. Eine grosse Aufgabe von mir in diesem Leben ist es, auszusteigen aus diesem gewohnten Leben. Mich eben nicht mehr anpassen. Mich nicht mehr in eine Schublade stecken lassen. Offen sein weiterlesen

Übergang ins 2017

Das Jahr 2016 ist schon bald Geschichte. Es war ein intensives Jahr voll von schmerzhaften Erlebnissen, traurigen Momenten und anstrengenden Tagen. Es war aber auch ein Jahr voller Wunder, liebevoller Menschen, kindlicher Freude und unbeschreiblicher Schönheit und Liebe.

Für all das bin ich von Herzen dankbar. All diese Momente, Tage, Situationen, Menschen haben mich weitergebracht auf meinem Herzensweg.

Ich danke auch dir, dass du mich in diesem Jahr begleitet hast auf meinem Herzensweg. Es würde mich sehr freuen, wenn du auch im 2017 zu den Lesern meines Blogs gehören würdest. Denn ich möchte weiterhin meine Gedanken mit dir teilen. Übergang ins 2017 weiterlesen

Lebensfreude

Lebensfreude
Bildquelle: pixabay.com

Was ist Lebensfreude anderes, als seinen eigenen tiefen Gefühlen und Sehnsüchten, seinem tiefsten eigenen Inneren, Ausdruck zu verleihen!

Für mich ist Lebensfreude tanzen. Beim Tanzen spüre ich mich selber so gut. Soviel Leichtigkeit, soviel Lebendigkeit, soviel Freude kann sich da zeigen. Beim Tanzen kann ich meinen Kopf freimachen, dort kann ich, frei vom Denken, meinen Gefühlen freien Lauf lassen. Ich spüre dann meine innere Freude, ich spüre meine innere Kraft, ich spüre meine Lebendigkeit. Alte seelische Verkrustungen dürfen von mir abfallen. Lebensfreude weiterlesen

Der Tanz mit Saturn

Bildquelle: qauz.deviantart.com

Ich befasse mich nun schon seit einiger Zeit mit Astrologie. Es ist einfach immer wieder faszinierend, was ein Horoskop offenbaren kann. Und es ist soooo spannend, was ich aus meinem eigenen Geburtshoroskop lesen, erfahren und verstehen darf.

Im Moment macht sich wieder mein Saturn sehr bemerkbar. Der Tanz mit Saturn weiterlesen